Einst in Gold aufgewogen, dann in Vergessenheit geraten, jetzt endlich wiederentdeckt!
Dr. Ulrich Verweyen

Meinen letzten Urlaub habe ich auf einem kleinen Weingut im Rheinischen verbracht. Was ich dort erlebt und entdeckt habe, muss ich Ihnen unbedingt erzählen. Denn ich habe die wahrscheinlich wertvollste „Medizin“ der Welt gefunden. Dort, wo ich es niemals vermutet hätte! Es begann mit einer Wanderung durch die Weinberge, als ich mitten im Weinberg ein kleines Denkmal in Form eines steinernen Rebstocks mit einer Tafel entdeckte. Neugierig versuchte ich, die Inschrift darauf zu entziffern. Offensicht­lich in Anlehnung an den römischen Schriftsteller Plinius stand dort geschrieben: „Der Nutzen des Rebstocks kann wahrlich der Kraft der Götter gleichgesetzt werden. Seine Tränen gaben mir das Augenlicht zurück.“  Ich bin wirklich ein Freund des Weines, doch mit diesem Spruch konnte ich nun nichts anfangen. Darum fragte ich am Abend meinen Gastgeber, einen alten Winzer, wie ich den alten Spruch auf der Tafel zu verstehen hätte. Er lachte und fragte, ob ich noch niemals etwas von „Lachryma Vitis“, auch „Rebtränen“ genannt, gehört hätte. Ich musste eingestehen, dass ich in meiner langjährigen Praxis noch niemals etwas von einem Heilmittel namens „Rebtränen“ gehört hatte. An diesem Abend erfuhr ich dann nicht nur die Geschichte, die hinter dem kleinen Denkmal im Weinberg steckte,  sondern vor allem alles über ein absolut unglaubliches Heilmittel, welches schon die Heiler der Antike und die Mediziner des Mittelalters über alles schätzten, bis es zu Unrecht vollkommen in Vergessenheit geriet.

Dr. Ulrich Verweyen Unterschrift
Dr. Ulrich Verweyen
Naturheilkunde-Buch

Das Geheimnis der Rebtränen ist entschlüsselt!

Zahlreiche schriftliche Zeugnisse des Altertums bezeugen die unglaubliche Heilkraft der Rebtränen. Die großartige Hildegard von Bingen empfahl die Tränen bei Augenleiden, der Römer Plinius gegen Hauterkrankungen und in den Medizinbüchern des 19. Jahrhunderts werden die Rebtränen als Heilmittel bei Rheuma und Arthritis genannt. Niemand weiß, wie die großartigen Heiler des Altertums jemals darauf kamen, Rebränen als  Medizin zu verwenden. Eines ist aber sicher: Alles, was in den alten Büchern über die Rebtränen geschrieben wurde, ist wahr. Mehr noch: Modernste Labor-Untersuchungen enthüllen jetzt, warum die Rebtränen ein echtes Allheilmittel sind.

Die natürliche Rezeptur der Rebtränen ist ein Meisterwerk der Natur. Kein Apotheker könnte dies in dieser Perfektion kreieren. Insgesamt 32 gesundheitsfördernde Aktivstoffe enthält jede einzelne „Träne“. 

 

Die Erklärung liegt in zwei ganz bestimmten Inhaltsstoffen des Rotweins

OPC: Einer der zwei wertvollen Inhaltsstoffe der Trauben steckt in den Kernen. „OPC“ ist die Abkürzung für „Oligomere Proanthocyanidine“.  Hinter diesem unaussprechbaren Begriff verbirgt sich ein lebensrettender Stoff. OPC schützt die Traube vor Schädlingen und hat sich für die menschliche Gesundheit als echtes Wundermittel erwiesen. Studien zeigen, dass OPC als Antioxidans 10-fach stärker als Vitamin A, 18-fach stärker als Vitamin C und 50-fach stärker als Vitamin E wirkt. Davon profitiert zuallererst Ihre Herzkreislauf-Gesundheit. OPC sorgt dafür, dass Ihre Gefäße elastisch bleiben, verhindert Ablagerungen und Arteriosklerose und sorgt für gesunden Blutdruck. Ihr Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden, wird durch OPC drastisch gesenkt.

Resveratrol: Das zweite lebensverlängernde Molekül der Trauben steckt zumeist in der Schale. Resveratrol repräsentiert quasi das „Immunsystem“ der Traube und schützt diese vor Giften, schädlichen Umwelteinflüssen, Pilzen, Bakterien und Viren. In aufsehenerregenden wissenschaftlichen Studien erwies sich Resveratrol als lebensverlängernd! 

Rebtränen-Anschnitt
Lunge

Der einzigartige Dreiklang macht die Wirkung!

Thymol: Die glückbringende Lebenskraft

Rebtränen sind reich an Thymol, einem ätherischen Öl mit vielen heilenden Eigenschaften. Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet tatsächlich „Lebenskraft“. Ein Name, der hält, was er verspricht: Thymol macht glücklich, weil es dafür sorgt, dass Ihr Körper das Glückshormon Serotonin ausschüttet. Aber Thymol kann noch viel mehr. Das seltene ätherische Öl hellt nicht nur die Stimmung auf, es wirkt sich auch sehr positiv auf die Magen-Darm-Gesundheit aus. Es regt die Verdauung an und fördert die Fettverbrennung. Gefährliche Keime und Bakterien werden vernichtet. Außerdem löst Thymol Krämpfe und wirkt Durchfall entgegen. Was die alten Kloster-Medizin-Bücher über die Rebtränen sagen, bestätigt die moderne Forschung vor allem dem Wirkstoff Thymol. Rebtränen wurden zur Behandlung hartnäckiger Erkrankungen der Bronchien eingesetzt. Ob Erkältung, Katarrhe, Keuchhusten oder anderes, Rebtränen waren im kalten Mittelalter das beste Mittel dagegen. Thymol ist außerdem ein ganz hervorragender Wirkstoff gegen alle Arten von Gelenkbeschwerden. Es stoppt die schmerzhaften Entzündungen bei Arthritis, Rheuma und Arthrose. Allein dieser einzige Inhaltsstoff der Rebtränen hat mehr als 30 gesundheitsfördernde Wirkungen. Sie können sich also vorstellen, warum die Wiederentdeckung der Rebtränen als Heilmittel eine solche Sensation ist.

Milz

1,8-Cineol: Befreit von innen heraus!

Nirgendwo sonst findet sich so viel 1,8-Cineol wie in den Rebtränen. Dieses außergewöhnliche ätherische Öl löscht auch schlimme Entzündungen innerhalb weniger Tage. In den alten Schriften finden sich viele Hinweise darauf, dass die Menschen mit schweren Lungenerkrankungen, gegen die es in der damaligen Zeit kaum ein Heilmittel gab, als letzte Rettung dienten. Heute bestätigt die Wissenschaft, was die mittelalterliche Klostermedizin nur ahnte: Es ist das hochwirksame 1,8-Cineol in den Rebtränen, welches die Lungen von Entzündungen und festsitzendem Schleim befreit. Mediziner empfehlen den wertvollen Naturstoff heute darum sogar zur Bekämpfung der gefürchteten Lungenkrankheit COPD und auch bei chronischem Asthma. Gegen Kopfschmerz und Migräne wirken die Rebtränen ebenfalls wahre Wunder und dies ist 1,8-Cineol geschuldet, was den Kreislauf stimuliert und dafür sorgt, dass das Gehirn mit frischem Sauerstoff versorgt wird. Im Fuchs-Arzneibuch von 1563 heißt es dazu: „Es stärkt das Hirn und allerlei Sinne. Es ist gut zu zitternden und lahmen Gliedern.“ 1,8-Cineol ist rein für sich genommen schon ein echter Tausendsassa für die Gesundheit. Und dabei nur ein Teil im Dreiklang der Rebtränen.

Schulter - Arterie

Alpha-Terpineol: So ein vielfältiges Molekül!

Der Dreiklang der Rebtränen wird durch das aromatische Öl-Molekül Alpha-Terpineol perfektioniert. Kaum ein Pflanzenstoff ist so vielfältig und so begehrt wie Alpha-Terpineol und nirgendwo sonst findet er sich so reichlich wie in den Rebtränen. Gegen Geschwüre und allgemeinen Kräfteverfall verordnete man die Rebtränen. Das Wort Krebs war in frühen Zeiten eher unbekannt. Heute weiß man: Das in den Rebtränen enthaltene Öl Alpha-Terpineol wirkt antikanzerogen. Das bringt Alpha-Terpineol in den Fokus zahlreicher internationaler Forschungen. Alpha-Terpineol hat aber noch viele weitere gesundheitsfördernde Eigenschaften. In den Aufzeichnungen eines Schweizer Stadtarztes finden sich zahlreiche Beschreibungen der wundheilenden Eigenschaften der Rebtränen, sowohl äußerlich als auch innerlich angewandt. Inzwischen bestätigen zahlreiche Studien, dass Alpha-Terpineol Wunden schneller heilen und Ödeme verschwinden lässt.

Nur wenige Tage im Jahr fließen die heilenden Tränen aus dem Rebstock.

Wenn im Frühling, noch bevor das erste Grün der Weinstöcke zu sehen ist, die funkelnden Rebtränen aus den Schnittstellen der Reben tropfen, ist für den Winzer Eile geboten. Nur etwa 14 Tage lang „bluten“ die Reben an den Schnittstellen und es sind nur wenige 100 Milliliter der kostbaren Rebtränen, die ein jeder Rebstock hergibt. 

Diese Rebtränen fängt der Winzer nun in einer Glasflasche auf, die an einem Tag geleert wird. 

Für das Rebtränen-Elixier kommen nur die Rebtränen von Rebstöcken aus ausgewähltem biologischem Weinanbau in Frage. Die Erträge sind zwar gering, aber dafür sind diese Rebtränen von höchster Qualität. 

Die wohl wertvollste Medizine der Welt kommt aus dem Weinberg!
Anatomie

Schaffen Sie Ihren Medizinschrank ab!  

Rundum gesund mit dem Rebtränen-Elixier

Wenn Sie es leid sind, ständig Medikamente gegen alle möglichen Beschwerden zu schlucken.  Wenn Sie sich nicht mehr mit allen möglichen Gesundheits-Problemen herumschlagen möchten. Dann wählen Sie jetzt den natürlichen Weg zu wahrer Gesundheit: Wählen Sie Ihre Rebtränen-Wunschkur und fühlen Sie sich schon nach 7 Tagen wie ein neuer Mensch!

✔ Für Herz und Kreislauf
✔ Gesunder Blutdruck, gesunde Gefäße
✔ Gegen Krampfadern und Ödeme
✔ Für ein gesundes Gehirn
✔ Gutes Gedächtnis und Konzentration
✔ Gesunde Gelenke und volle Beweglichkeit
   ✔ Ein schmerzfreies Leben
   ✔ Volle Energie und erhöhte Leistungsfähigkeit
   ✔ Gesunde Augen, besser Sehen
   ✔ Gesunde Organe
   ✔ Junge und gesunde Haut
   ✔ Gesunde Verdauung 

Begeisterte Anwender berichten von ihren Erfahrungen mit dem Rebtränen-Elixier!

Wir haben hundert Kunden zu einer Anwender-Studie des Rebtränen-Elixiers eingeladen und sie gebeten, das Elixier über drei Wochen anzuwenden.

Olaf G.

Olaf G., 52 Jahre alt, litt unter zu hohem Blutdruck: 

„Bei einer Routine-Untersuchung wurde festgestellt, dass mein Blutdruck viel zu hoch ist. 190:120 ist ein Wert, der mich sehr geschockt hat. Ich sollte zwei Wochen lang mehrmals täglich meinen Blutdruck messen und die Werte notieren. In den ersten Tagen waren alle Werte sehr beunruhigend. Als das Angebot kam, das Rebtränen-Elixier auszuprobieren, habe ich direkt ja gesagt. Schon nach zwei Tagen waren meine Werte im Schnitt bei 125:90 und nach einer Woche hatte ich konsequent Werte von 120:82. Mein Arzt hat erst geglaubt, ich hätte gepfuscht, der konnte das gar nicht glauben. Ich bin so dankbar, dass ich das Rebtränen-Elixier ausprobieren durfte und ich werde es mit Sicherheit weiternehmen. Ich bin sicher, dass mich das davor bewahrt, chemische Pillen schlucken zu müssen.“

Elke H., 64 Jahre alt, litt unter Rückenschmerzen und Migräne:

30 Jahre Büro-Arbeit haben bei mir deutliche Spuren hinterlassen. Mein Rücken hat mich schon oft richtig fertig gemacht und mindestens einmal im Monat hatte ich einen üblen Migräne-Anfall. Ich hatte dagegen im Laufe der Zeit so viele Schmerztabletten geschluckt, dass mein Magen auch noch Probleme machte. Von der Rebtränen-Kur hatte ich mir nicht so viel versprochen, wollte es aber schon gern ausprobieren. Zum Glück, sage ich nur. Ich habe eine Ultra-Intensivkur von drei Wochen gemacht. Seitdem habe ich keinen Migräne-Anfall mehr gehabt, meine Verspannungen im Nacken sind weg und die Rückschmerzen ebenfalls. Außerdem fühle ich mich deutlich fitter und ausgeglichener, mich nervt so schnell nichts mehr. Ich habe mir jetzt vorgenommen, mehrere Male im Jahr eine Rebtränen-Intensivkur zu machen. Ich bin ehrlich begeistert.“

Elke H.
Peter M.

Peter M., 62 Jahre, ehemaliger Schmerz-Patient:

„Mein jahrelanges Martyrium ist vorbei und das habe ich dem Rebtränen-Elixier zu verdanken. Als Archäologe arbeite ich sehr viel im Freien und das bei jedem Wetter. Das hat auf Dauer meine Gelenke angegriffen. Knie und Hüften waren besonders schlimm. Dazu hatte ich auch dauernd Muskelschmerzen vom Hocken bei den Ausgrabungen. Das Angebot mit der Rebtränen-Kur habe ich darum dankbar angenommen. Und sie hat gewirkt! Ich stehe morgens ohne Schmerzen auf, meine Muskeln schmerzen auch nicht mehr. Knie und Hüften merke ich kaum noch. Und noch ein positiver Nebeneffekt ist eingetreten, mit dem ich gar nicht gerechnet hatte: Ich habe leider schlechtes Zahnfleisch und kämpfe immer mit Entzündungen. Aber beim letzten Zahnarzt-Besuch war der ganz begeistert. Keine Entzündung, alles fest. Das ist toll!“

Rebtränen-Elixier - ab je nur 29,90 €

Sie sind eingeladen, das Gesundheits-Wunder der Rebtränen zu erfahren!

Den Wissenschaftlern ist es gelungen, eine Rebtränen-Intensiv-Kur zu entwickeln, mit der sich schon in 7 Tagen verblüffende Gesundheits-Effekte erzielen lassen. Und Sie sind herzlich eingeladen, sich von der überragenden Gesundheits-Kraft der Rebtränen zu überzeugen. Sie gehen kein Risiko ein! Sollten Sie wider Er­ warten mit Ihrer Rebtränen-­Kur nicht zufrieden sein, melden Sie sich innerhalb von 30 Tagen und wir erstatten Ihnen den Kaufpreis abzüglich der Versandkosten! Ohne Wenn und Aber!

 

Intensivkur (7 Ampullen)

 

 

nur 39,90 €

 

 

In den Warenkorb legen!

 

 

Super-Intensivkur (2x7 Ampullen)

 

 

Ich spare 4,- €!

 

 

nur 34,90 €

 

 

In den Warenkorb legen!

 

 

Ultra-Intensivkur (3x7 Ampullen)

 

 

Ich spare 42,- €!

 

 

nur 29,90 €

 

 

In den Warenkorb legen!

 

30-Tage-Rückgabe-Garantie